Das Herz des GTP-13

Der GTP-13 wird von einem speziell gestalteten Motor angetrieben, der auf der Ford small-block Windsor Familie basiert.

Der Kern des Motors besteht aus einigen modifizierten, hochklassigen Serienbauteilen wie einem DART Aluminiumblock und DART Pro 1 Aluminium Zylinderköpfen. Was aber den Antrieb des GTP-13 einzigartig macht, sind seine zahlreichen, speziell konstruierten und handgefertigten Komponenten. Dazu gehören unter anderem die Schieberdrosselsteuerung mit Saugkanaleinspritzung, das Trockensumpf Ölsystem und auch das extern betriebene Kühlwassersystem. Diese Komponenten sind so kompakt konzipiert und gestaltet, dass sie den Einbau des 6-Liter Triebwerks in die zierliche Motorbucht des GTP-13 ermöglichen (hier sei bemerkt, dass die GTP-13 Motorbucht von vergleichbarer Größe wie die des historischen Ford P68 ist, letztere aber den wesentlich kleineren 3-Liter Cosworth DFV Motor aufnimmt).

Das Brennstoff-Einspritzsystem des GTP-13 nutzt einen Lambda-Regelkreis um eine optimale Nutzung der beiden Abgas-Katalysatoren zu gewährleisten.

Die mechanische Leistung der Motors wird über ein Quaife ZFQ (ein synchronisiertes, handgeschaltenes Fünfganggetriebe) auf die Hinterräder übertragen.